Bergsteiger Testbericht: Camp ED 200 Plus | BERGSTEIGER Magazin

Bergsteiger Testbericht: Camp ED 200 Plus

Leichte Sommerschlafsäcke decken ein großeres Spektrum ab. Wir haben aktuelle Modelle getest, so auch den ED 200 Plus von Camp.;>
 
Im Bergsteiger-Test: Der ED 200 Plus von Camp. © Hersteller
Im Bergsteiger-Test: Der ED 200 Plus von Camp.

Unser Fazit:

Der klein verpackbare, sehr leichte und schmale Mumienschlafsack ist oben ausreichend breit, der hakelige Reißverschluss ist aber ziemlich kurz und ohne Lüftung. Kopf- und Halszug sind gut unterscheidbar und einhändig zu bedienen, die Gesichtabdichtung perfekt.
 

Details des Camp ED 200 Plus:

  • Form: Mumie
  • Füllung: 200 g Daune 90/10 mit mind. 650 cuin
  • Übergangstemperatur: 8-12°C
  • Reißverschluss: Seite bis Oberschenkel
  • Kopföffnung: Kapuze mit zwei verschiedenen Einhand-Zügen
  • Besonderheit: Packsack ist auf ca. 22 x 15,5 cm komprimierbar
  • Innenlänge: bis 193 cm
  • Packmaß: 30,5 x 14,5 cm
  • Gewicht: 630 g

Den ED 200 Plus von Camp kannst du hier kaufen*
 

Unsere Bewertung:

Komfort: 3 von 10
Wärmung: 4 von 10
Abdichtung: 9 von 10
Öffnungszüge: 10 von 10
Seitenöffnung: 2 von 10


Weitere Modelle im Vergleich:  
Zurück zur Übersicht

*In diesem Text verwenden wir sogenannte Affiliate-Links. Produkte, die mit einem Stern (*) gekennzeichnet sind, können Sie käuflich erwerben. Kommt der Kauf zustande, erhalten wir eine kleine Provision. Mehr zum Thema Affiliate finden Sie hier.

 
Christian Schneeweiß