TV-Tipps > Stratmann wandert
18.05.2018
14:30
15:15

Stratmann wandert

Nordrhein-Westfalens prominentestes Wanderduo macht auf seinem Weg in den Südosten Nordrhein-Westfalens weiter ordentlich Strecke. Im Dackelgang haben Kabarettist Ludger Stratmann und sein vierbeiniger Begleiter Fidel schon so manchen Berg erklommen, und auch im Siegerland bleiben sie von Anstrengungen nicht verschont. In der fünften Folge kommen die beiden ins Freudenberger Land. Auf seinem Weg entdeckt der Doktor mitten im Wald sein seiltänzerisches Talent und balanciert über eine sogenannte "Slackline". Und in der historischen Fachwerkstadt Freudenberg lüften Stratmann und Fidel das Geheimnis einer unbekannten Guerillastrickerin. Übernachtet wird anschließend in einem urigen Fachwerkhäuschen. Am nächsten Tag trifft das eingeschworene Wanderteam auf ein weiteres Mensch-Dackel-Gespann. WDR-Moderatorin Bettina Böttinger und ihre Dackeldame Fienchen begleiten Stratmann und Fidel auf den 460 Meter hohen Ischeroth, bevor es auf einer Ranch der besonderen Art zur Begegnung mit einem Flaschenbison kommt. In sechs Folgen wandern Ludger Stratmann und Fidel an der Südgrenze Nordrhein-Westfalens entlang: Vom Rhein durchs Siebengebirge bis an die Sieg. Durch das Oberbergische geht es weiter ins Siegerland und zur Tiefenrother Höhe an der hessischen Grenze. Dabei lernen sie Ecken des Landes kennen, die so in keinem Reiseführer zu finden sind. Und begegnen vielen Menschen, die ihnen interessante Geschichten von und über Nordrhein-Westfalen erzählen können. / Nordrhein-Westfalens prominentestes Wanderduo macht auf seinem Weg in den Südosten Nordrhein-Westfalens weiter tapfer ordentlich Strecke. Im Dackelgang haben der Kabarettist Ludger Stratmann und sein vierbeiniger Begleiter Fidel schon so manchen Berg erklommen, und auch im Siegerland bleiben sie von erneuten Anstrengungen nicht verschont. Heute kommen die beiden ins Freudenberger Land. / Heute gelangen Ludger Stratmann und sein Wanderdackel Fidel ins Freudenberger Land. Der Doktor entdeckt mitten im Wald sein seiltänzerisches Talent und balanciert über eine "Slackline".

Weitere Sendungen

16.10.2018
08:05
09:05

Bergwelten

Matthias Rimml will in die Fußstapfen seines Vaters treten. Gebhard Bendler ist ein hervorragender Alpinist. Gemeinsam absolvieren sie...

16.10.2018
17:15
17:45

Glacier Express

Der legendäre "Glacier Express" ist der langsamste Schnellzug der Welt. Er verkehrt zwischen dem mondänen Zermatt und dem...

16.10.2018
17:45
18:10

Aus Liebe zum Zug

Die Strecke der Montreux-Berner Oberland-Bahn (MOB) verbindet drei Kantone und atemberaubende Landschaften: von den Ufern des...

18.10.2018
07:05
08:05

Kosmos

Mit 390 Metern Fallhöhe sind die Krimmler Fälle die höchsten ihrer Art in Europa. Laut tosend stürzt die Krimmler Ache, ein...

19.10.2018
20:05
21:05

Arbeiten am Limit - Die gefährlichsten Jobs der Welt

In schwindelerregender Höhe an Strommasten arbeiten, ungesichert über Bambusgerüste hangeln oder bei waghalsigen Vulkanwanderungen das...

21.10.2018
02:50
03:45

Auf eigene Gefahr!

Auf eine "Bucket List" für eingefleischte Adrenalinjunkies gehört in jedem Fall ein spektakulärer Weltrekordversuch? Diese...

21.10.2018
06:20
06:45

Durch die Wildnis - Sierra Nevada

Heute wird mal wieder der Wagemut der sechs Abenteurer auf die Probe gestellt. Auf einem 40 Meter hohen Klettersteig müssen sie sich zum...