5 Skitouren am Achensee | BERGSTEIGER Magazin
Lifting für Langschläfer

5 Skitouren am Achensee

Dank der Bergbahnen am Achensee haben Skitourengeher nur eine Stunde von München und Salzburg entfernt eine schneesichere Ausgangslage zu vielen Gipfelzielen.
 
Die Bärenbadalm, Ausgangspunkt zum Bärenkopf © Achensee Tourismus
Die Bärenbadalm, Ausgangspunkt zum Bärenkopf

 

1. Bärenkopf (1991 m)

  • Schwierigkeit: einfach
  • Höhendifferenz: ↗530Hm ↘1040Hm
  • Dauer: 2 Std.
  • Charakter: Kurze, etwas steilere Skitour mit Pistenabfahrt
  • Ausgangspunkt: Bergstation Karwendel-Bergbahn Pertisau (1480 m)
  • Route: Bergstation – Bärenbadalm – Bärenkopf – Pertisau (952 m)

2. Ochsenkopf (2102 m)

  • Schwierigkeit: mittel
  • Höhendifferenz: ↗540Hm ↘1040Hm
  • Dauer: 2 Std.
  • Charakter: Teils steile Skitour auf die höchste Erhebung des Stanser Jochs, die Orientierung verlangt
  • Ausgangspunkt: Bergstation Karwendel-Bergbahn Pertisau (1480 m)
  • Route: Bergstation – Bärenbadalm – Markierungen des Sommerweges folgend bis zum Weißenbach-Sattel (1693 m) – Weißenbachkar – Scharte (2103 m) – Ochsenkopf – Abfahrt über Bärenbadalm nach Pertisau (952 m)
Übersichtskarte Achensee

3. Seekarlspitze (2261 m)

  • Schwierigkeit: einfach
  • Höhendifferenz: ↗450Hm ↘1290Hm
  • Dauer: 3 Std.
  • Charakter: Kurze Spritztour mit langer Abfahrt bis zur Talstation der Seilbahn (sofern es die Schneesituation erlaubt), ideal für Skitouren-Einsteiger
  • Ausgangspunkt: Erfurter Hütte (1831 m) neben der Bergstation der Rofanseilbahn in Maurach
  • Route: Erfurter Hütte – unterm Kamm zum Spirljoch bis zur Seekarlspitze – den Aufstiegsspuren folgend zurück zur Hütte und Pistenabfahrt zur Talstation (970 m)

4. Rofanspitze (2259 m)

  • Schwierigkeit: einfach
  • Höhendifferenz: ↗450Hm ↘690Hm
  • Dauer: 4 Std.
  • Charakter: Der Aufstieg zum Skitouren-Klassiker im Rofan ist mäßig steil, die Abfahrt nach Wiesing herrlich lang.
  • AusgangspunktErfurter Hütte (1831 m)
  • Route: Erfurter Hütte – südlich der Roßköpfe über einen Sattel zur Rofanspitze – Abfahrt über Scherbensteinalm – Alpiglalm – Schicht – Rofansiedlung Wiesing (566 m) – zurück per Bus bis Maurach

5. Streichkopf (2259 m)

  • Schwierigkeit: mittel
  • Höhendifferenz: ↗590Hm ↘1270Hm
  • Dauer: 3 1/2 Std.
  • Charakter: Aussichtsreiche und bis zur Dalfazalm ausgeschilderte Tour, die auch mit Schneeschuhen gut zu machen ist.
  • AusgangspunktErfurter Hütte (1831 m)
  • Route: Erfurter Hütte – Dalfazalm (1692 m) – Steinernes Tor – Stuhlböcklkopf (2169 m) – Streichkopf – Abfahrt entweder über Häuserer Kopf zur Piste der Rofanseilbahn oder über Teisslalm (ab hier Forstweg) bis Buchau – zurück per Bus bis Maurach
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren