Test: aktuelle Trekkingstock-Modelle

Über Stock und Stein - Trekkingstöcke im Test

Bei Trekkingstöcken geht der Trend zu ultraleichten, immer kürzeren und sportlicheren Modellen. Neu ist auch die externe Klemmung als Standard bei Ganzjahresstöcken. Wir zeigen Ihnen im Trekkingstöcke Test, worauf Sie beim Kauf achten sollten.
(Aus BERGSTEIGER 04/2011)
 
Über Stock und Stein - Trekkingstöcke im Test © Bernd Ritschel, Christian Schneeweiß
Testbericht Trekkingstöcke

Einsatzbereiche Trekkingstöcke

  • Sportlich/Nordic Walking: Die Stöcke sollten sehr leicht sein und ihr Griffsystem ein Pendeln ermöglichen. Etwas längere Stöcke sind empfehlenswert.
  • Wandern/normaler Weg: Die Stöcke sollten möglichst komfortabel sein, d. h. angenehm zu greifen (Griff plus Schlaufe) und flexibel oder gefedert im Abstieg.
  • Bergsteigen/Hochtour: Die Stöcke sollten leicht, klein verpackbar und dennoch robust sein, sich nicht unbeabsichtigt zusammenschieben und eine Manschette zum Greifen besitzen.
  • Zustieg Klettern/Klettersteig: Die Stöcke sollten leicht und zuverlässig sein sowie zusammengeschoben in einen Rucksack passen.

Darauf sollten sie achten

  • Am angenehmsten ist ein ergonomischer Griff aus Schaumstoff, am besten zu führen ein dünner Sportgriff aus Kunstkork.
  • Der Standard-Trekkingstock besteht aus drei Teleskop-Segmenten, evtl. mit Federung für den Abstieg.
  • Der Trekkingteller an der Spitze sollte leicht auswechselbar sein, und die Stockspitze sollte aus extrem hartem Karbid bestehen
  • Die Handschlaufe sollte gepolstert, ihre Verstellung leichtgängig und exakt sein.
  • Eine Manschette zum Tiefergreifen ist besonders bei steiler, seitlicher oder wechselnder Neigung sinnvoll.
  • Die Fixierung besteht aus einem Drehverschluss mit internem Spreizdübel oder einem externen Klemmverschluss mit Clip.

So haben wir geprüft

  • Die kürzesten und längsten erlaubten Stocklängen wurden nachgemessen und sind fast durchwegs korrekt. Die nutzbare Länge ist wegen der Schlaufenaufhängung zwei Zentimeter kleiner.
  • Die Hartschaumstoffgriffe der meisten vorgestellten Stockmodelle waren fast gleich geformt, wenn auch dicker, dünner oder in anderer Härte bzw. Riffelung.
  • Nachteile beim Greifgefühl entstanden daher überwiegend durch harte Sportgriffe oder die Polsterung der Handschlaufen (Salewa ungepolstert).
  • Obwohl die Schlaufenverstellungen im Prinzip gleich funktionieren, gab es beim mehrmaligen Verlängern und Verkürzen erhebliche Qualitätsunterschiede im Detail. Bei der Bewertung der Stockfixierung wurde sowohl die Bedienbarkeit als auch die Zuverlässigkeit des Fixierungssystems bewertet.
  • Im Neuzustand hielten alle Fixierungen bei Belastung gut. Ihre Verschleißanfälligkeit ist aber langfristig unterschiedlich. Externe Fixierungen waren konstruktionsbedingt leichter zu bedienen als interne und als gewöhnungsbedürftige Spezialsysteme.
  • Die Steifigkeit des Gesamtstocks wurde durch ruckartige Belastung von oben geprüft. Sie hat nur bedingt etwas mit dem Risiko eines Stockbruchs zu tun, der besonders bei abrupter, hoher Seitenbelastung vorkommen kann

​Die Modelle im Überblick

  1. Camp Backcountry CarbonCamp Backcountry Carbon
    Info: www.camp.it Preis: 55 € Gewicht: 380 g
  2. Exped Explorer Trekking PolesExped Explorer Trekking Poles
    Info: www.exped.com Preis: 99,90 € Gewicht: 450 g
  3. Fizan Compact TeleskopstockFizan Compact Teleskopstock
    Info: www.everest-sports.de Preis: 64,90 € Gewicht: 340 g
  4. Italbastoni Adventure DLS Foam longItalbastoni Adventure DLS Foam long
    Info: www.hive-outdoor.de Preis: 84,95 € Gewicht: 465 g
  5. Kohla Evo TourKohla Evo Tour
    Info: www.kohla.at Preis: 79,95 € Gewicht: 565 g
  6. Kohla X-Light PeakKohla X-Light Peak
    Info: www.kohla.at Preis: 79,95 € Gewicht: 380 g
  7. Komperdell Approach CarbonKomperdell Approach Carbon
    Info: www.komperdell.com Preis: 149,95 € Gewicht: 480 g
  8. Komperdell C3 Duolock G’reptileKomperdell C3 Duolock G’reptile
    Info: www.komperdell.com Preis: 109,95 € Gewicht: 420 g
  9. Leki Corklite AS SpeedlockLeki Corklite AS Speedlock
    Info: www.leki.de Preis: 89,95 € Gewicht: 520 g
  10. Leki Sherpa XL SpeedlockLeki Sherpa XL Speedlock
    Info: www.leki.de Preis: 99,95 € Gewicht: 575 g
  11. Salewa Advanced 3 PoleSalewa Advanced 3 Pole
    Info: www.salewa.com Preis: 89,95 € Gewicht: 530 g
  12. Trab Sint Aero SGTrab Sint Aero SG
    Info: www.skitrab.com Preis: 69,80 € Gewicht: 385 g

 Hier den kompletten Testbericht herunterladen
Text: Christian Schneeweiß, Fotos: Bernd Ritschel, Christian Schneeweiß
Artikel aus Bergsteiger Ausgabe 04/2011. Jetzt abonnieren!
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren