Test: Kaufberatung Tagesrucksack

Mit Sack und Pack - Rucksäcke im Test

Rucksäcke mit einem Volumen von 30 Litern sind optimal für größere Tages- sowie kleine Hochtouren. Das optimale Einsatzgebiet eines Rucksacks hängt aber darüber hinaus von diversen anderen Faktoren ab.
(Aus BERGSTEIGER 04/2013)

 
Im Test: Wanderrucksäcke © Andreas Strauß
Testbericht Tagesrucksäcke

Was einen guten Rucksack ausmacht

  1. Deckel: Im Deckel des Schnallenriemen-Verschlusses sollten sich eine größere Tasche für Allerlei und innen ein Wertfach befi nden. Extremere Modelle besitzen zwei Verschlüsse und einen Kompressionsriemen zum Unterlegen eines Seils.
  2. Tragsystem: Das Tragsystem aus Schulter- und Hüftgurt sollte dampfdurchlässig und für besseren Komfort gepolstert sein. Gute Verstellriemen an den Schultern ermöglichen eine Variation zwischen am Rücken liegendem und luftigem Packsack.
  3. Rücken: Sommer-Rucksäcke besitzen leicht konkave Rücken, die eine Polsterung mit Luftkanälen oder sogar ein aufgespanntes, hinterlüftetes Netz besitzen. Extremere Rucksäcke liegen mit oder ohne Lüftung am Körper an.
  4. Externe Fixierung: Externe Fixierungen erlauben ein Verstauen von sperriger Ausrüstung wie Trekkingstöcken, Eispickel oder Helm sowie bei extremeren Rucksäcken die Befestigung von Beilen und Karabinern.
  5. Seitliche Netzfächer: Ein beliebter Zusatz sind die unverschlossenen seitlichen Stretch- oder Netzfächer, die sich idealerweise auf je einen Liter ausdehnen lassen und mit dem unteren der beiden Kompressionsriemen gesichert werden können.

So bewertet der BERGSTEIGER

Groß und deutlich stehen die Volumenangaben auf den meisten Rucksäcken. Doch nicht immer sind sie richtig. Wir haben sie daher mit Kügelchen-Säcken »ausgelitert«, und zwar inklusive aller (Volumen-)Taschen und unverschlossenen (Stretch-)Fächer.
  • Tragkomfort: Die Rucksäcke wurden mit sechs Kilo Zuladung geprüft. Das Tragsystem sollte eher luftig als hart gepolstert sein – es sei denn, man trägt schwere Kletter-/Hochtourenausrüstung (Ortovox, Arc’teryx; teils Haglöfs, Black Diamond und Mammut). Bei Tatonka, Haglöfs und Jack Wolfskin musste man Komfortabstriche für Leichtkonstruktion eintauschen.
  • Halt: Um seine Tauglichkeit für Gleichgewicht erfordernde Bergaktivitäten zu prüfen, schwenkten die Testpersonen den gut fi xierten Rucksack seitwärts. Es gab nur gut bis sehr gut sitzende Modelle (aber Berghaus hohe Fliehkraft), bei denen allenfalls der untere Packsack etwas schwabbelte (Leichtrucksäcke Jack Wolfskin und Haglöfs). Mammut saß wie angegossen.
  • Lüftung: Die Qualität der Lüftung lässt sich beim Tragen besser erkennen als dem Anschein nach, denn ein dünnes 3D-Polster funktioniert kaum. Das Spektrum reichte von aufgespannten Netzrücken mit Luftzirkulation (Wanderrucksäcke Berghaus und Deuter) über 3D-Mesh mit funktionierenden Lüftungskanälen (v. a. genialer Mammut; Jack Wolfskin) bis zu ungelüftet anliegenden Modellen (Arc’teryx und Tatonka).
  • Ausstattung: Hier wurde letztlich die Vielseitigkeit des Rucksacks bewertet. Die umfangreichste Ausstattung besaßen naturgemäß die hochtourentauglichen Modelle (Mammut und Ortovox), die übliche umfasste mindestens Pickel- und Stöckefi xierungen, die reine Wanderausstattung zwei Stockhalter (Berghaus mit Rücken längenanpassung, Deuter mit großem Fronteingriff)

​Die Modelle im Überblick

  1. Arc’teryx Altra 33 LT Women’sArc’teryx Altra 33 LT Women’s
    Info: www.arcteryx.com Preis: 180 € Gewicht: 1150 g
  2. Berghaus Freefl ow 25+5Berghaus Freefl ow 25+5
    Info: www.berghaus.com Preis: 109,95 € Gewicht: 1405 g
  3. Pack (Größe M)Pack (Größe M)
    Info: www.blackdiamondequipment.com Preis: 109 € Gewicht:1100 g
  4. Deuter Spectro AC 32 SLDeuter Spectro AC 32 SL
    Info: www.deuter.com Preis: 124,95 € Gewicht: 1215 g
  5. Haglöfs Roc Speed 25Haglöfs Roc Speed 25
    Info: www.haglofs.se Preis: 120 € Gewicht: 920 g
  6. Jack Wolfskin Ascent Pack 26Jack Wolfskin Ascent Pack 26
    Info: www.jack-wolfskin.com Preis: 79,95 € Gewicht: 590 g
  7. Lowe Alpine Airzone Quest 27Lowe Alpine Airzone Quest 27
    Info: www.lowealpine.com Preis: 104,95 € Gewicht: 1270 g
  8. Mammut Trion Element 30Mammut Trion Element 30
    Info: www.mammut.ch Preis: 100 € Gewicht: 1285 g
  9. Ortovox Thunder 35+Ortovox Thunder 35+
    Info: www.ortovox.com Preis: 135,95 € Gewicht: 1300 g
  10. Ortlieb Elevation 32Ortlieb Elevation 32
    Info: www.ortlieb.com Preis: 219,95 € Gewicht: 1255 g
  11. Osprey Kestrel 28 (Größe M/L)Osprey Kestrel 28 (Größe M/L)
    Info: www.ospreyeurope.com Preis: 120 € Gewicht: 1285 g
  12. Tatonka Cima di Basso 35Tatonka Cima di Basso 35
    Info: www.tatonka.com Preis: 70 € Gewicht: 800 g

 Hier den kompletten Testbericht herunterladen
Text: Christian Schneeweiß; Fotos: Andreas Strauß
Artikel aus Bergsteiger Ausgabe 04/2013. Jetzt abonnieren!
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren