Niklas am Westgrat der Brecherspitz

Niklas Capelle aus Schleswig-Holstein verbrachte im Oktober mit seiner Familie einen einwöchigen Wanderurlaub am Tegernsee und Schliersee. Begeistert von den bayerischen Bergen hat er uns gleich einen kleinen Bericht geschickt. Aber lest selbst: weiter >

Eine leichte Wanderung führt zur Königsalm am Schildenstein

Die Königsalm hoch über dem Tegernsee kann über eine leichte, kindgerechte Wanderung erreicht werden. Wer dann das Gefühl hat, sich das Radler auf der Alm erst noch verdienen zu müssen, nimmt noch den Gipfel des Schildenstein mit. weiter >

Anzeige
Wiete Tiedemann entspricht nicht ganz dem Idealtypus des Almhirten.

Almbauern sehen immer aus wie der Almöhi: wettergegerbtes Gesicht, langer Bart, mürrische Mimik. So weit das Klischee. Manche sehen aus wie Wiete Tiedemann, Jahrgang 1975, wohnhaft in Irschenberg. Seit sechs Jahren verbringt sie den Sommer als Wirtin und Bäuerin auf der Ankelalm im Mangfallgebirge. Ein Gespräch über den Reiz der Rindviecher. weiter >

7 Tourentipps auf den Wendelstein

Der Wendelstein ist nicht nur ein vielfaches Ziel von Sternenbeobachtern und Wetterkundlern. Auf den herrlichen Aussichtsberg am nördlichen Rand der Bayerischen Voralpen führen zahlreiche Wanderwege. Hier sind die schönsten: weiter >

Spannendes Wasserfall-Hopping beim Ansteig zum Schildenstein

Das Highlight der Wanderung auf den Schildenstein im Mangfallgebirge ist die Passage durch die Wolfsschlucht. Immer am Wasser entlang führt ein steiniger Pfad, der besonders bei Nässe gute Konzentration erfordert. Die Tiefblicke in die Schlucht sind einmalig! weiter >

Sichere Sache: Das Taubensteinhaus bietet auch im November und Dezember Schutz und Wärme für Wanderer.

Das Taubensteinhaus steht bei Wanderern wie Skitourengehern hoch im Kurs. Sowohl im Sommer, als auch im Winter bietet die gemütliche Hütte Schutz und Wärme in wunderschöner Lage. Siegfried Garnweidner lüftet das Geheimnis des Taubensteinhauses.

weiter >