Gut vorbereitet auf Skitour

Egal, ob auf Schneeschuhwanderung, beim Skitourengehen oder Freeriden: Wer im Winter in die Berge geht, muss sich mit dem Thema Lawinengefahr auseinandersetzen; unsere Experten erklären, worauf Sie bei der Vorbereitung achten müssen. Von Alexander Römer

weiter >

Schneereste erfordern besondere Vorsicht beim Bergsteigen.

Es wird wärmer, die Skisaison ist fast vorbei. Südseitig bedecken nur noch wenige Schneereste die grünen Wiesen. Ungeduldige Wanderer zieht es jetzt fast schon magisch in die Berge. Eines sollte ihnen dabei aber bewusst sein: Die alpinen Gefahren sind zu dieser Jahreszeit meist andere, als noch im Hochsommer oder Herbst.

weiter >

Anzeige
Regelmäßiges Üben rettet leben.

Unser theoretisches Wissen über Lawinen ist nur so gut, wie wir es in der Praxis anwenden. Deshalb empfiehlt sich vor der ersten Tour der Saison eine »Frischzellenkur« für unser Können in Sachen Verschütteten-Such; die Experten von Hauser Alpin erklären, worauf es beim LVS-Training ankommt.

weiter >

Dies ist erst der Auftakt: Anna und Max beim Aufstieg zur Roten-Rinn-Scharte

Eine Durchquerung des Kaisergebirges zehrt nicht nur an Kraft und Nerven. Sie kann auch zu einem Wettlauf gegen die Zeit werden.

weiter >

Bei Skitouren kommt es nicht nur auf die Kondition an. Weit wichtiger ist es, die Lawinensituation im Blick zu behalten.

Pünktlich um 7.30 Uhr steht er im Winter täglich im Internet: der Lawinenlagebericht. Doch wer erstellt das Papier und welche Informationen liegen ihm zugrunde? Der BERGSTEIGER hat dem Lawinenwarndienst Bayern über die Schulter geschaut – 19 Stunden lang.

weiter >

Staublawine: Unser Verhalten bestimmt das Risiko. Denn die Gefahr von Selbstauslösungen von Lawinen wird im Lawinenlagebericht vorhergesagt und ist kalkulierbar

Wenn nur diese »blöde« Lawinengefahr nicht wäre! Die ist aber nicht einfach »Schicksal«. Denn wer den richtigen Umgang mit der Gefahr beherrscht, kann dennoch aktiv bleiben. Das erfordert aber ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Fachwissen. Von Jan Mersch und Pauli Trenkwalder

weiter >

Lawinenkunde und Tourenvorbereitung

Der erste Schnee liegt längst in den Bergen. Die Ski sind frisch präpariert. Skitouren, wir kommen! Davor heißt es aber, das notwendige Wissen in puncto Lawinenkunde zu reaktivieren und zu verbessern.

weiter >