Bayerische Alpen

Tourenparadies Bayerische Alpen

Die Bergkulisse der Alpen gehört zu Bayern wie das Weißbier und die Brezn. An den Wochenenden zieht es die Münchner in die nahen Berge, um der Stadt zu entkommen und eine deftige Brotzeit auf der Sonnenterrasse einer der vielen Hütten in den Bayerischen Alpen einzunehmen. Aber nicht nur für gemütliche Wochenendausflüge bieten die Bayerischen Alpen jede Menge Gelegenheiten. Auch Skitouren, Bergtouren und Klettersteige gibt es hier zuhauf. 

„Fest am Berg“ in Lenggries

Fest am Berg Lenggries

Neun Hütten, neun Musikgruppen und tonnenweise Schmankerl: Beim traditionellen „Fest am Berg“ auf dem Lenggrieser Brauneck am 2. August 2015 lassen sich die teilnehmenden Wirte immer etwas Besonderes einfallen. weiter >

Kräuterwandern in den Bayerischen Alpen

Idyll am Kochelseee: Moorwiese mit Teufelsabbiss und wildem Lauch

Die Aussicht auf die umliegenden Berge und Täler ist das eine. Es gibt bei einer Wanderung aber noch weit mehr zu entdecken: die vielen Kräuter links und rechts des Weges. Einige lassen sich verwenden, um kleinere Leiden zu lindern, andere eignen sich hervor ragend zum Kochen. weiter >

Anzeige

Kraxeltour auf die Große Klammspitze

Am Gipfel der Großen Klammspitze

Auf schmalen Pfaden und immer mit Felskontakt, geht es hoch über Schloss Linderhof auf die Große Klammspitze. Einige ausgesetzte Passagen sind mit Drahtseilen gesichert, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind hier unerlässlich. weiter >

Bayerische Hausberg-Touren mit Felskontakt

Nach dem Hinlangen ein Handschlag am Gipfel der Hörndlwand

Es ist noch nicht wirklich Klettern, aber ganz ohne Handeinsatz geht es bei diesen bayerischen Klassikern nicht. Sechs Touren in den Bayerischen Hausbergen, die zu erstem Felskontakt einladen. weiter >

"MapToHike"-App für die Region Tegernsee-Schliersee

Mit der App "MapToHike" unterwegs in der Region Tegernsee-Schliersee

Erstmals in Bayern: Neue App der Alpenregion Tegernsee Schliersee verbindet Strecken- und Leistungsinfos mit Spaß und Sammelleidenschaft Spielerisch wandern mit der „MaptoHike“. weiter >

Wandern zwischen Oberammergau und Benediktbeuern

Wandern zwischen Oberammergau und Benediktbeuern

Sichelförmig liegen die Bahnstationen um das Murnauer Moos. Damit sind den Kombinationsmöglichkeiten der Touren in dieser Voralpenregion keine Grenzen gesetzt. Wandern zwischen Oberammergau und Benediktbeuern ist ideal mit der Bahn realisierbar. Von Eugen E. Hüsler weiter >

Buchtipp: Die schönsten Ausflüge rund um München

Wanderungen und Radtouren rund um München

Das Buch Die schönsten Ausflüge rund um München ist ein prima Tourenführer für alle Münchner. Mit allen wichtigen Infos rund um die Touren. weiter >

Winterwandern rund um Mittenwald

Mit dem Zug zum Winterwandern nach Mittenwald

In Teil 4 der Serie Mit dem Zug ins Gebirg' geht es zum Winterwandern nach Mittenwald. Der Bahnhof des Geigenbaudorfs ist ein idealer Ausgangspunkt für unterschiedlichste Touren zwischen Wetterstein und Karwendel, egal ob Schnee liegt oder nicht. weiter >