Bergwetter

Das aktuelle Bergwetter

erstellt von der ZAMG-Innsbruck für bergsteiger.de.

Allgemeine Wetterlage

Nur vorübergehend wird der Hochdruckeinfluss schwächer, er bleibt insgesamt in dieser Woche wetterbestimmend. In den Westalpen und den angrenzenden Ostalpen wird die Luft mit einer schwachen Front am Dienstag feuchter.

Wetteraussichten für Dienstag

Westalpen

Eine schwache Störung sorgt von der Dauphinee über den Mont Blanc ostwärts für oft stark bewölktes Wetter mit zeitweise schwachen Niederschlägen. Auf der Schweizer Alpensüdseite und vom Wallis bis zu Seealpen wird es doch einigermaßen sonnig und hier sind nachmittägliche Schauer die Ausnahme. Nullgradgrenze zwischen 3000 m und 3200 m.

Ostalpen

Im Großteil der Ostalpen herrscht recht sonniges und windschwaches Bergwetter. Es gibt meist einen aufgelockert bewölkten Himmel mit zahlreichen Sonnenstunden bis über Mittag. Nur ganz im Westen überwiegen von Beginn an die Wolken und in Vorarlberg und im Außerfern ist leichter Regen möglich. Nachmittags sind vom Engadin bis zum Ortler und zum Gardasee lokale Regenschauer aus verstärken Quellungen möglich, die Gewitteranfälligkeit ist aber gering. Temperatur in 2000 m um 7 Grad.

Weitere Aussichten

Westalpen

Mit ruhigem Hochdruckwetter geht es am Mittwoch und am Donnerstag weiter. Es wird außergewöhnlich mild für Ende September, Nullgradgrenze an beiden Tagen über 4000 m. Während sich am Mittwoch noch ein paar dünne und hoch liegende Federwolken am Himmel zeigen ist es am Donnerstag oft wolkenlos.

Ostalpen

Der Hochdruckeinfluss sorgt für anhaltend sonniges und trockenes Herbstwetter. Zudem ist es sehr mild für Ende September mit einer Nullgradgrenze am Mittwoch und am Donnerstag von über 4000 m. Am Mittwoch wird die Sonne am und nördlich des Hauptkammes von einem ausgedehnten Wolkenschirm weit über den Gipfeln begleitet und daher auch gedämpft. Am Donnerstag ist es vielerorts wolkenlos oder nur gering bewölkt. Ausnahmen bilden die hochnebelanfälligen Regionen und Täler im Randbereich der Alpen.

Wettermeldungen der Bergstationen vom 26.09.2016 08:00

SAENTIS : wolkenlos , 2°C, Ost 20 km/h, 25 km/h

JUNGFRAUJOCH : heiter , -4°C, Süd 25 km/h, 25 km/h

GRIMSEL HOSPIZ : 6°C, West 10 km/h, 20 km/h

PIZ CORVATSCH : -1°C, Nord 5 km/h, 25 km/h

ZUGSPITZE : Nebel , Nebel -1°C, Ost 10 km/h, 25 km/h, 5 cm Schneehöhe

GALZIG : 5°C, Ost 20 km/h

PATSCHERKOFEL : 4°C, Ost 10 km/h

SONNBLICK : heiter , -3°C, Ost 35 km/h, 60 km/h, 54 cm Schneehöhe

FEUERKOGEL : wolkig , Nebelschwaden 7°C, Nord 15 km/h

RAX/SEILBAHN-BERGSTAT : wolkig , 7°C, Nord 15 km/h

VILLACHER ALPE : heiter , 5°C, Nord 25 km/h

PASSO ROLLE : wolkenlos , 6°C, Nord 5 km/h

PAGANELLA : wolkenlos , 6°C, Nord 15 km/h

PIAN ROSA : Nebel , Nebel -2°C, West 20 km/h