Veranstaltungen
Aktuelle Veranstaltungshinweise und Termine aus der Welt der Berge, zusammengetragen von der Bergsteiger-Redaktion
Alpinmesse Innsbruck

Nach dem Besucherrekord im November 2017 setzt sich die Alpinmesse Innsbruck für den Herbst 2018 die Messlatte nochmals höher, um die Bergsportfans aus dem Alpenraum mit viel Know-How, Service und Information umfassend zu bedienen. Von 20. bis 21. Oktober wird in der Hauptstadt der Alpen wieder einmal nicht nur die Szene mit Alpinisten, Bergführern, Mitgliedern von Rettungsorganisationen und Sportartikelherstellern einlaufen. Auch ein breites Publikum wird sich über die neuesten Produkte informieren, Workshops rund um alpine Themen besuchen und an Multimedia-, Impuls-, Lawinen- und Reisevorträgen teilnehmen. weiter >

Dreharbeiten für »American Loneliness«, u.a. Gewinner des Preises für den besten Naturfilm 2015

Das Bergfilm-Festival Tegernsee findet in diesem Jahr vom 17. bis 21. Oktober 2018 bereits in der 16. Auflage statt. Durch großes Engagement entstand aus einer Idee eines Pioniergeistes eine Veranstaltung, die sich durch Qualität und ihren ganz eigenen Charme in der internationalen Szene renommierter Bergfilm-Festivals fest etabliert hat.


  weiter >

Anzeige
Advertorial
Klettern im Rekordtempo: Extrembergsteiger und Speedkletterer Dani Arnold nimmt die Besucher auf seine aufsehenerregenden Routen durch Fels und Eis mit.

Auch in diesem Jahr ist der Kölner AlpinTag die richtige Adresse für alle, die das Draußensein und die Berge lieben. Zum mittlerweile 11. Mal lädt der Kölner Alpenverein Besucher ein, sich am 06. Oktober auf ihr nächstes Abenteuer vorzubereiten. weiter >

Sie heißen Plattachsee, Weißer See, Spitzigsee und Hauersee und alle leuchten sie in einer anderen Farbe. Tiefblau der eine, smaragdgrün der andere, glaskar der nächste. Türkis gibt es auch. Die vier Seen befinden sich im Ötztal, auf einer Höhe zwischen 2300 und 2.500 Metern. Ein Mal im Jahr stehen respektive liegen sie im Fokus von ambitionierten wie gemütlichen Wanderern gleichermaßen: Beim 4-Seen-Marsch, der 2018 am 12. August stattfindet. Etwas mehr als 16 Kilometer, über 1.500 Meter rauf und wieder runter, die durchschnittliche Gehzeit beträgt sechs bis sieben Stunden. Doch viele sind schneller, wie unser Autor im letzten Jahr erlebt hat.

weiter >

(v.l.n.r.): Michael Pause (künstlerischer Leiter), Petra Rapp (Redakteurin Bergsteiger), Johannes Hagn (Bürgermeister Stadt Tegernsee) und Peter Janssen (Mitbegründer Bergfilm-Festival)

Mit Bildern begeistern, mit mutigen Perspektiven Trends aufspüren oder den Fokus auf spannende Begegnungen richten: Das Bergfilm-Festival Tegernsee hat sich in der internationalen Szene renommierter Bergfilm-Festivals etabliert und findet in diesem Jahr vom 17. bis 21. Oktober 2018 bereits in der 16. Auflage statt. Das Team vom Bergsteiger freut sich sehr, das einzige Bergfilm-Festival Deutschlands mit internationaler Jury als neuer Medienpartner unterstützen zu dürfen. weiter >

Testen Sie mit uns! Exklusiv für Bergsteiger-Leser organisieren wir am 8. September 2018 im Rofan-Gebirge am Achensee ein Klettersteig-Testival mit namhaften Ausrüstungsspezialisten. Für alles wird gesorgt sein – Sie können sich ganz auf das Testen der Ausrüstung und die Berge konzentrieren. weiter >

2018 sind wir zusammen mit unseren Lesern rund um Garmisch-Partenkirchen unterwegs.

Erleben Sie am 29. September einen unvergesslichen Tag in den Bergen rund um Garmisch-Partenkirchen mit Hans Kammerlander und der Bergsteiger-Redaktion! weiter >

Glückliche Gesichter trotz klirrender Kälte

Eisklettern bei -30 Grad ist »kein Spaß mehr«, weiß Angelika Rainer aus eigener Erfahrung. Gut, dass das Thermometer beim Eiskletterkurs von Bergsteiger und Berghaus »nur« -14 zeigte. Und der Spaß kam ganz sicher nicht zu kurz. 


  weiter >