OutDoor 2016 steht in den Startlöchern | BERGSTEIGER Magazin
Leitmesse der Outdoor-Brache Friedrichshafen

OutDoor 2016 steht in den Startlöchern

Vom 13. bis zum 16. Juli wird die OutDoor in Friedrichshafen wieder zum globalen Gipfeltreffen der Outdoor-Familie. Bei der 23. Auflage der Leitmesse sind mehr als 900 Aussteller aus über 40 Nationen vertreten, die ihre neuesten Innovationen vorstellen. Mit dem Bergsteiger sind Sie live dabei.
 
OutDoor 2016: die Leitmesse der Outdoor-Brache © OutDoor Friedrichshafen
OutDoor 2016: die Leitmesse der Outdoor-Brache
Die Outdoor-Branche kann nach den neuesten Daten des Messepartners und Branchenverbandes European Outdoor Group (EOG) auf ein zufriedenstellendes Jahr 2015 zurückblicken. 85 Prozent der EOG-Mitglieder meldeten steigende Umsätze, für mehr als die Hälfte der Mitglieder betrug dieses Wachstum mehr als 2,5 Prozent.

"Mit der Stabilisierung der Marktlage und dem gleichzeitig zunehmenden Wettbewerb beweist sich die OutDoor 2016 als globale Präsentations- und Austauschplattform. Wir freuen uns auf eine qualitativ hochwertige Leitmesse, die alles zeigt, was ein anspruchsvolles Publikum erwartet. Mit dabei sind zahlreiche Neu-Engagements sowie die Marktführer der globalen Branche", kündigt Klaus Wellmann, Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen, an.

12 Hallen, 85.000 Quadratmeter und 40 Vorträge

Insgesamt belegt die OutDoor 2016 in Friedrichshafen das komplette Messegelände mit allen zwölf Hallen und einer Ausstellungsfläche von 85.000 Quadratmetern. Auf der Messe werden bereits zum elften Mal die weltweit besten Produktneuheiten beim sogenannten OutDoor Industry Award ausgezeichnet. Ganz im Zeichen des Informationsaustausches stehen die rund 40 Vorträge in den Themenfeldern Digital, Retail, Sustainability, Trends & Change. 

Auch Social Media spielt eine wichtige Rolle. In Zusammenarbeit mit dem Outdoor Blogger Network (OBN) wird der Social Media-Austausch zwischen allen Interessensvertretungen gestärkt und die OBN_talks bieten täglich maßgeschneiderte Vorträge, Diskussionsrunden und Rundgänge, die die Strahlkraft der Outdoor-Branche unter dem #OutDoorFN in alle Welt tragen. 

Neu: Running Village

Internationale Marken der Laufsport-Branche stellen im neuen Running Village ihre Running Trends und Neuheiten vor. Die drei Disziplinen des Sportkletterns (Lead - Speed - Bouldern) stellt der Deutsche Alpenverein am Freitag und den High Jump Contest am Samstag in den Mittelpunkt.

Die OutDoor 2016 ist von Mittwoch, 13. Juli bis Samstag, 16. Juli nur für den Fachhandel geöffnet.

Der Bergsteiger hält Sie hier an allen Tagen per Live-Ticker über die neuesten Trends der Outdoor-Branche auf dem Laufenden!
Tags: 
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren