Bergfilm Festival Tegernsee: Karten zu gewinnen!

Vom 21. bis 25. Oktober 2015 findet bereits zum 13. Mal das renommierte Internationale Bergfilm Festival Tegernsee statt. Wir verlosen 2 x 2 Karten für die spannenden Programme „Grenzen ausloten“ und „Pioniere“!
 
 
Bergfilme in klassischem Ambiente © Bergfilm Festival Tegernsee
Bergfilme in klassischem Ambiente
181 Filme aus 20 Ländern - die internationale Jury des 13. Bergfilm Festival Tegernsee steht mit jedem Jahr vor einer größeren Herausforderung. Unter der Direktion von Michael Pause hat sich dieses einst so kleine und feine Festival zu einer mittlerweile gar nicht mehr kleinen, aber mit jedem Jahr noch feineren Bühne für Produktionen rund um das Thema Berg entwickelt.

Etablierte Filmemacher und Journalisten aus Deutschland, Italien, der Schweiz, Slowenien, den Niederlanden und Kanada haben aus den Einsendungen die 89 besten Produktionen ausgewählt. Diese konkurrieren um diverse Preise, darunter jene für „Erlebnisraum“, „Naturraum“ und „Lebensraum Berg“.

Das Augenmerk der Jury lag dabei auf „Filmen, die das Nicht-zu-Erwartende zeigen, die auch einmal völlig überraschende Botschaften vermitteln“, wie es Daniela Cecchin formuliert, die bereits zum dritten Mal unter den Auswählenden ist. Das Programm ist entsprechend breit gefächert. Geschwindigkeit spielt darin eine Rolle, aber auch Langsamkeit, Draufgängertum ebenso wie Behutsamkeit. Was die Filme eint, ist der Respekt vor dem zentralen Thema: dem Berg.


Der BERGSTEIGER verlost Tickets für folgende Programme:

  • 2 x Freitag, 23. Oktober 2015, 17 Uhr im Medius „Grenzen ausloten“
  • 2 x Samstag, 24. Oktober 2015, 20 Uhr im Ludwig-Thoma-Saal „Pioniere“
Um teilzunehmen, sendet uns einfach eine Email mit eurem Wunschtermin an redaktion@bergsteiger.de. Einsendeschluss ist der 19. Oktober. Die Gewinner werden per Email benachrichtigt.

Das gesamte Programm und alle weiteren Informationen zum Film-Festival findet ihr unter www.bergfilm-festival-tegernsee.de.
 
Das könnte Sie auch interessieren