BERGSTEIGER Testbericht: Zweimann-Zelte

Im Test: THE NORTH FACE Talus 2 (EU) Zelt

Wer im Gebirge auf überfüllte Hütten und stickige Lager verzichten müsste, der trägt sein eigenes Heim in Form eines Zeltes mit. Damit man sich aber überall wie zuhause fühlen kann, müssen Zelte einige wichtige Voraussetzungen erfüllen. Wir haben 12 Zweimannzelte einmal ganz genau unter die Lupe genommen und auf Gewicht, Konstruktion und Funktion getestet. Auch das THE NORTH FACE Talus 2 (EU) Zelt hat sich der Prüfung unterzogen.
(Aus BERGSTEIGER 09/2015)
 
Im BERGSTEIGER Test 09/2015: THE NORTH FACE Talus 2 (EU) Zelt © www.thenorthface.com
Im BERGSTEIGER Test 09/2015: THE NORTH FACE Talus 2 (EU) Zelt
Platzwunder mit Schwächen. Das Zelt von THE NORTH FACE für kühlere Jahreszeiten ist wetterfest und robust, geräumig und doch kompakt, besitzt aber nur einen Eingang und ist gerade für kürzere Tage zu dunkel. Der große Stauraum ist nicht voll nutzbar. Zu schematische Anleitung. Kein Reparaturset.

THE NORTH FACE Talus 2 im Überblick:

  • Preis: 250,- €
  • Packmaß: 50 x 18,5 cm
  • Gewicht: 2635 g inkl. Bodenplane
  • Innenmaße (LBH): 215 x 128 x 100 cm
  • Wassersäule (mm): Boden 1500 PU, Überzelt 1200 PU
  • Heringe: 11 steife Stifte, lang
Konstruktion: Kuppelzelt aus getrenntem IZ/ÜZ mit Parallelskelett und Querstange für die Apsiden. Großer Eingang, IZ mit 2 halben Moskitofenstern und 4 Abspanne, 2 kleine ÜZ-Lüftungen und kleine IZ-Moskitonetze.

Bewertung des Zweimannzeltes von THE NORTH FACE:

Aufbau 4,5 von 5
Geräumigkeit 3 von 5
Windstabilität 3 von 5
Wasserdichte 4 von 5

Stärken: Geräumig und windstabil, einfacher Aufbau, mitgelieferte Bodenplane und rote Markierung an IZ-ÜZ- Verbindung sind Extra-Service.
Schwächen: Zweite Apsis nur per Durchreiche erreichbar. Dunkel und schlechte Lüftung. Boden kaum wasserdicht (Bodenplane sinnvoll).

Weitere Modelle im Vergleich:

Christian Schneeweiß
Artikel aus Bergsteiger Ausgabe 09/2015. Jetzt abonnieren!
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren