Ausrüstung

Auf Herz und Nieren getestet

Der Outdoormarkt wird immer größer und spezialisierter, die Ausrüstung immer besser und sicherer, aber leider auch immer teurer. Um innerhalb des riesigen Angebotes und der ständigen Neuentwicklung die für jede Tourenart passende Ausrüstung zu finden, testet der BERGSTEIGER jeden Monat aktuelle Produlte aus der gesamten Welt des Outdoorsports.

Von Klemmkeilen und Eispickeln, über Rücksäcke und Campingausrüstung, bis hin zu Skitourenbindungen und Multifunktionsuhren - wir verraten Ihnen, welches die besten Produkte am Markt sind.
Softshelljacke Ternua Viot

Die schlichte Softshelljacke ist gut für alpine Unternehmungen sowie Trekking- und Wandertouren geeignet. Der Shellstretchstoff ist atmungsaktiv und leicht wasserabweisend. Kapuze und Manschetten sind elastisch gesäumt. weiter >

Oxyled Stirnlampe

Eine wiederaufladbare, sehr helle LED-Stirnlampe mit AAA Batterien und USB. Sie verfügt über neun Beleuchtungs-Modi sowie eine integrierte SOS-Pfeife. Verschiedene Abstrahlwinkel, das Stirnband sind flexibel verstellbar. weiter >

Anzeige

Extreme Produkte für extreme Einsatzbereiche: Die neue Mammut Eiger Extreme Kollektion setzt auch in ihrer vierten Generation Massstäbe in alpiner Bergsportbekleidung. Funktionalität, Leichtigkeit und Design knüpfen nicht nur an die Erfolge der Vergangenheit an – die gesamte Kollektion wurde vollständig überarbeitet und in großen Teilen direkt am kletternden Athlet neu geschnitten. In enger Zusammenarbeit mit den Top-Athleten des Mammut Pro Teams entstand eine neue Eiger Kollektion, die wie die erste Generation von 1995 den Wandel des Bergsports nicht nur definiert, sondern auch mitgestaltet. weiter >

Mammut Pro Team Athletin Caro North beim Testen

In die Entwicklung dieser einzigartigen Kollektion wurde viel Fleiss, Herzblut und Anstrengung hineingesteckt. In den 25 Produkten der neuen Kollektion stecken ca. 25.000 Stunden Arbeit. Das macht pro Produkt 1000 Arbeitsstunden an Entwicklung, Testing und Verbesserung, alles in Zusammenarbeit mit unseren Weltklasse Athleten. Diese Zahl zeigt, dass jedem einzelnen Produkt das höchste Mass an Wertschätzung zuteil wurde. weiter >

Bereits vor 1995 war Mammut eine weltweit anerkannte Marke für Bergsport-Hartwaren. Seile, Gurte, Karabiner und Schlingen dominierten und definierten das Markenprofil. Seit 1995 gibt es die Mammut Extreme bzw. Eiger Extreme Linie im Bekleidungsbereich. Sie wurde und ist das hochalpine Aushängeschild für Mammut schlechthin. Das sind ihre Meilensteine. weiter >

Technisch, innovativ, preisgekrönt und live aus der Eiger Nordwand. Die Geschichte der Mammut Extreme bzw. Eiger Extreme Linie ist turbulent und von spektakulären Highlights geprägt. Seit ihrer Einführung 1995 erlebte sie aufregende Zeiten und wurde zum hochalpinen Aushängeschild für Mammut schlechthin. Heute unter dem Namen „Eiger Extreme“ bekannt stehen die Produkte seit Beginn für höchste Funktionalität und Qualität. weiter >

Von der Redaktion getestet: der AKU Alterra NBK GTX

Der Alterra GTX fühlt sich auf allen Gebirgstreks zuhause und ist der optimale Partner auf schwierigen Wegen. Durch das neue AKU-eigene ELICA System wird die Druckbelastung während des Gehens auf die komplette Fußfläche verteilt und sorgt so für guten Halt im Schuh. weiter >

Patagonia Worn Wear

Immer mehr Outdoor-Hersteller bemühen sich in Sachen Nachhaltigkeit und Sozialverantwortung um Verbesserungen. Eine Vorreiterrolle hat dabei die amerikanische Marke Patagonia inne. Deren »Worn Wear«-Konzept ist ein Beispiel, wie die Kalifornier dem Wegwerftrend entgegenwirken und beim Endverbraucher das Thema Umweltbewusstsein stärken wollen. weiter >